Reisen ist Leben

Central-Afrika

In Cameroon beginnt Zentralafrika, erst einmal scheint sich nicht viel zu aendern, selbst die Waehrung ist die gleiche. Na mal sehn wie es vorwaerts geht.




11. August 2018 - wir sind in Gabon, gerade in Lambarene auf den Spuren Albert Schweitzers unterwegs. Haben das Museum und das neue Krankenhaus besucht. Bei der Katholischen Mission haben wir ein nettes Plaetzchen fuer ein paar Tage gefunden. Es wurde hoechste Zeit mal gruendlich "Hausputz" zu machen und ein paar Tage auszuspannen.

Gabon's Flaeche ist ca. zu 75% mit Urwald bedeckt, wir haben den Aequator ueberquert und sind mitten im tropischen Guertel der Erde. Hier werden die Waelder abgeholzt in einem unglaublichen Ausmass. Vieles davon wird per Schiff nach China transportiert. Die Chinesen sind clever, sie bieten in den armen Laendern ihre Hilfe bei Strassen- und Brueckenbau an und als Gegenleistung beuten sie deren Resourcen aus. Ist nicht das erste Mal dass wir das festestellen, LKW's , Baufahrzeuge ... alles von China und die Regierungen hier begreifen es scheinbar nicht.




Albert Schweitzer ist hier in Lambarene beerdigt, auf dem Gelaende des Krankenhauses.